PM: FPÖ-Chef H.C. Strache besuchte israelische Siedlung Massua im Westjordanland

Der österreichische FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache besuchte während seiner dreitägigen Israel-Reise auch die israelische Siedlung Massua im Westjordanland. Dieser Besuch und seine dort getätigten Aussagen zeugen davon, dass Herr Strache bereit dazu ist, Völkerrecht und Genfer Konventionen mit Füßen zu treten, nur um sich jüdisch-extremistischen Gruppierungen anzubiedern, nachdem sogar Mitglieder der rechts-nationalistischen israelischen Regierung sich nicht bereit erklärten, ihn zu treffen.

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page

Adresse:

 

Josefsgasse 5/1/7

1080 Wien

 

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

09:00 - 15:00 Uhr

 

Telefon:

+43 1 402 82 02

E-Mail:

 

office@palestinemission.at