Teilnahme Palästinas am "Arabischen Tag" in St. Pölten


Am letzten Samstag, den 7. Mai 2016, nahm die Vertretung des Staates Palästina gemeinsam mit anderen Vertretungen arabischer Länder am „Arabischen Tag“ in St. Pölten teil.


Das arabische Kulturfestival stand unter dem Motto „Tausend und eine Nacht“ und erfreute sich regen Interesses - mehr als 10.000 BesucherInnen aus In- und Ausland kamen.


In seiner Rede wies Mag. Matthias Stadler, Bürgermeister von Sankt Pölten, darauf hin, dass die österreichisch-arabischen Beziehungen zukünftig noch stärker gefördert werden müssen und Festivals wie der „Arabische Tag“ eine – insbesondere in der heutigen Zeit - wichtige Brücke zwischen den Ländern und Kulturen darstellt.


Palästina war nicht nur mit dem traditionellen Dabke-Tanz und palästinensischen Volksliedern, sondern auch mit palästinensischen Produkten wie Olivenöl und -Seife, sowie palästinensischem Kunsthandwerk vertreten.


Als Erinnerung und Dankeschön für diese gelungene Initiative wurde dem Bürgermeister von St. Pölten von der Vertretung des Staates Palästina ein Geschenk überreicht.

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page

Adresse:

 

Josefsgasse 5/1/7

1080 Wien

 

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

09:00 - 15:00 Uhr

 

Telefon:

+43 1 402 82 02

E-Mail:

 

office@palestinemission.at