Israelische Armee durchsuchte mehrere Häuser in Bil'in

Morgen, am 23.09.2016, findet im Österreichisch-Arabischen Begegnungszentrum ein Vortrag von Abdallah Abu Rahmeh über den zivilen Widerstand gegen die israelische Besatzung in Bil’in (Westjordanland) statt.


Gestern, am frühen Mittwochmorgen gegen halb drei Uhr, drang eine Einheit der israelischen Armee in Abdallah Abu Rahmehs Heimatdorf Bilin ein. Sie durchsuchten mehrere Häuser und beschlagnahmten Handys, Computer und schriftliche Unterlagen, wie Georg Baltissen in der TAZ schreibt:

"Abdallah Abu Rahmah (...) befindet sich derzeit auf einer Vortragstour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der bekannte Menschenrechtsaktivist spricht über die israelische Besatzung, die Siedlungspolitik und den Widerstand der Palästinenser. (...) Beobachter halten es für möglich, dass die nächtlichen Razzien, die sich noch gegen andere Mitglieder der Familie Abu Rahmah richteten, darauf zielen, die Familie einzuschüchtern. Denkbar sei auch eine gezielte Warnung an den Abdallah Abu Rahmah."


Link zum Artikel der Taz


Link zum Video der Hausdurchsuchung von Hamde Abu Rahmeh