Lese-Empfehlung: Ökumenischer Rat der Kirchen in Österreich hält an Friedensinitiative für Palästina


"Obwohl die Rahmenbedingungen für Einsätze schwieriger werden, hält der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ) an der Beteiligung am "Ökumenischen Begleitprogramm in Palästina und Israel" (EAPPI) fest. Das betont ÖRKÖ-Vorsitzender Landessuperintendent Thomas Hennefeld. Im Rahmen dieser Initiative des Weltkirchenrates werden Freiwillige entsendet, die sich gemeinsam mit Friedensaktivisten aus aller Welt für ein Ende der Gewalt und ein friedliches und gerechtes Zusammenleben von Palästinensern und Israelis einsetzen."


LINK zu vollständigem Artikel