Acht EU-Länder fordern erstmals von Israel Entschädigung für Zerstörungen im Westjordanland


Wie in der israelischen Tageszeitung Haaretz (und in der französischen Zeitung Le Monde) berichtet, fordern die acht europäischen Staaten Frankreich, Italien, Spanien, Schweden, Luxemburg und Irland unter der Führung von Belgien den Staat Israel dazu auf, über 30 000 Euro an Entschädigungen für die Konfiszierung und Zerstörung von Infrastruktur zu leisten, die von den genannten Ländern finanziert wurde.

Lesen Sie hier den Beitrag in englischer Sprache:

In Unprecedented Move, Eight European Countries to Demand Compensation From Israel for West Bank Demolitions

Von Barak Ravid

  • Wix Facebook page
  • Wix Twitter page

Adresse:

 

Josefsgasse 5/1/7

1080 Wien

 

Öffnungszeiten:

 

Montag bis Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

09:00 - 15:00 Uhr

 

Telefon:

+43 1 402 82 02

E-Mail:

 

office@palestinemission.at