top of page

Spendemöglichkeit für die notleidende Zivilbevölkerung in Gaza

Sehr geehrte Damen und Herren,


In den letzten Tagen erreichten uns viele Anfragen, ob es eine Möglichkeit gibt, für die notleidende Zivilbevölkerung in Gaza Geld zu spenden, Sachspenden zu sammeln, anderweitig zu helfen, etc. Wir danken jedem und jeder Einzelnen für die Bereitschaft, sich zu engagieren und zu helfen!


Da es derzeit leider sehr kompliziert und aufwändig ist, Sachspenden zu koordinieren, nach Ägypten und dann nach Gaza hinein zu bringen, wäre mit einer Geldspende am meisten geholfen. Mit dieser werden in Ägypten und Jordanien die am dringendsten benötigten Mittel eingekauft, mit LKWs nach Gaza hineingebracht und dort von der UN verteilt. Absolute Priorität haben derzeit medizinische Hilfsmittel (Blutkonserven, Medikamente, Verbandszeug, OP-Ausrüstung) und Grundnahrungsmittel.


Es gibt zwei Möglichkeiten zu spenden:


1.) Sie überweisen Ihre Spende auf das Konto der Vertretung des Staates Palästina (Verwendungszweck „Hilfe für Gaza“).

Dies funktioniert am einfachsten, da es ein österreichisches Konto ist. Sie bekommen von uns eine Bestätigung Ihrer Spende (bitte hierfür per E-Mail um Kontaktaufnahme unter office@palestinemission.at). Wir überweisen dann die Spenden gesammelt an das Spendenkonto in Ramallah weiter.

Die Kontodaten lauten:

Bank Austria

IBAN: AT49 12000 51574 006212

BIC: BKAUATWW


2.) Sie überweisen Ihre Spende direkt an das Spendenkonto in Ramallah (in Euro oder US-Dollar möglich), Verwendungszweck „Relief Gaza“.

Die Kontodaten lauten:

Bank of Palestine/Ramallah Branch

IBAN (Dollar): PS52PalS045832144410013001000

IBAN (Euro): PS57PALS045832144410333001000

Swift Code: PALSPS22


Jeder noch so kleine Betrag wird helfen.


Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Bereitschaft und Ihren Zuspruch. Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen gerne an uns.


Mit allen guten Wünschen

Die Vertretung des Staates Palästina in Österreich, Slowenien und Kroatien



Spenden für Gaza
.pdf
Download PDF • 179KB



Comentários


bottom of page